Wie wird das Wetter zum Imkern?

 

Auch der Imker sollte das Wetter ganz genau beobachten. Die Wirksamkeit der Varroa-Behandlungsmittel hängt sehr stark von den Umgebungsbedingungen, insbesondere von Temperatur und Luftfeuchte ab. Für die Ameisensäurebehandlung braucht es nämlich Temperaturen gut über plus 20 Grad Celsius, sonst wirkt sie nicht. Was aber tun, wenn diese Temperaturen nicht gegeben sind?

 

Unter Berücksichtigung von Messwerten agrarmeteorologischer Stationen und von Wetterprognosedaten werden auf der Internetseite Varroawetter der Dienstleistungszentren Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz Empfehlungen zu einer möglichst erfolgreichen Anwendung der Medikamente auch für verschieden Orte in Hessen an die Hand gegeben.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Imkerverein Maingau